Sappho

 

Lyrisches Kabarett mit Barbara Lucassen
am Klavier: Susanne Gulich


Sappho hat geliebt, getrunken, gesungen, geschrieben,
gelehrt, gebetet, gesehnt, genervt,
und das vor 3000 Jahren auf Lesbos.
Das Duo Barbara Lucassen (Text und Gesang)
und Susanne Gulich (Klavier und Komposition)
nimmt Sapphos Texte und führt nicht nur ins archaische Griechenland,
sondern auch in jenes archaische Land im Herzen einer jeden Frau.
Sie erzählen von Familienzwistigkeiten, von doofen Konkurrentinnen,
von pubertierenden Töchtern, vom Altwerden
und von der Liebesgöttin, die immer wieder Fallen stellt.
Aphrodite und Eros sind eingeladen
und der Wein fließt auch wieder in Strömen.


Texte von Sappho - ausgewählt und vorgetragen von Barbara Lucassen
musikalisch untermalt mit Eigenkompositionen im griechischen Stil
von Susanne Gulich


Programmauswahl   Aktuelle Termine

 

Impressum und Haftungsausschluss          Datenschutzerklärung